Wir stellen Künstler des deutschen Schlager vor und

regelmässige Vorstellung über Facebook

©Copyright der Bilder - Schlagermagazin Schweiz©  & jeweilige Künstler.


Yvonne

 
Dürfen wir hier vorstellen.
Yvonne Koch, Sie wurde geboren am 28.08.1980 in Esslingen am Neckar - als Tochter eines Vollblutmusikers...
Das machte sich sehr früh bemerkbar, Sie stand schon mit 3 jahren auf der Bühne und starrte ihren Papa ganz groß und stolz an, wenn er mit seiner Band on stage war, als Keyboarder und Akkordeonist. Irgendwann griff Sie zu den Percussions und sang zu Hause vor dem Spiegel - am liebsten Nicki -"Wenn i mit Dir tanz" 1985 trat ich im örtlichen Concordia Gesangsverein Reichenbach/ Fils 1992 stieg Sie in der Band ihres Vaters ein, den Orig. Filstal-Buam. Das war ein Einstieg, den werd Sie nie vergessen. Es fing folgendermaßen an. Sie machte bei vielen internationalen Wettbewerben mit und war immer vorn dabei.... Im Jahre 1995 nahm Sie bei einem internationalen Wettbewerb der Zeitschrift Meine Melodie teil. Es waren über 497 Teilnehmer von diesen Teilnehmern kam Sie als jüngste und einzigste aus Deutschland/ Baden Württemberg auf den 1. Platz und gewann einen Plattenvertrag bei Günther Behrle dem Produzent und Macher des Naabtal Duos (Patrona Bavariae). Doch leider kam da nur ein Sampler raus und Sie wurde auf Eis gelegt - somit machte Sie gleich mal negative Erfahrungen und wollte mit der singerei aufhören, doch ihre Eltern machten ihr Mut und standen immer hinter ihr! Danke un die Eltern !!! So geriet Sie damals zu der schwäbischen Nachtigall auch bekannt als Brigitte Hennrich, Sie förderte Talente und gab ihnen die Chance Ihr Können bei großen Veranstaltungen, mit den richtigen Leuten darzubieten. Über Sie lernte Sie Gotthilf Fischer kennen und war oft bei TV Auftritten mit seinem Chor dabei (Straßen der Lieder, Fröhlicher Alltag) Sie gab ihr eine Stunde Gesangsunterricht zwecks der Atemtechnik und Intonation, sonst hatte Sie in ihrem Leben nie eine Gesangsausbildung. Sie war ihr musikalische Ziehmutter. 2000 machte ihr Vater sich Selbstständig und hörte auf mit der Musik, weil es zeitlich nicht mehr ging - leider... Zwischenzeitlich trat Sie als Solistin auf und hatte zahlreiche Auftritte mit Stars wie z.Bsp. : Geschwister Hofmann, (mit denen Sie eine sehr gute Freundschaft pflegte und die Ihr sehr viel beigebracht haben... ) Astrid Harzbecker, Stefan Mross, Cäpt´n Cook und seine singende Saxophone, Die Klostertaler, Angela Wiedl, Franzl Lang von dem Sie sich das jodeln hab beibringen lassen, leider ist er nicht mehr, André Stade, Géraldine Olivier, Gaby Albrecht, Gaby Baginsky, Rex Gildo, Reiner Kirsten und vielen anderen namhaften Künstlern. Im Jahr 2000 zog Sie dann nach München, um dort ihre Ausbildung zur Fremdsprachenfachassistentin zu absolvieren. Dort war Sie dann 2 Jahre lang Sängerin der Bavarian Tigers. 2002 ging Sie dann zum Duo Brillant ein Projekt vom Duo Wörle. 2005 sang Sie als 2. Sängerin bei den Grafenberger Spatzen, das entwickelte sich dann so weit, dass Sie die Frontsängerin wurde. 2008 wurde Sie schwanger und stieg aus. Nach der Geburt am 08.01.08 ihrer Tochter Amelie Denise, sprang Sie bis heute als Vertretung ein. 2009 trat Sie als Aushilfssängerin bei den Partykrainern auf. 2010 ist Sie nun die Sängerin der Partykrainer,Grafenberger und auch bei Brillant. 2013 Sie strebe wieder eine Solokarriere an und ist derzeit im Studio tätig um ihre 1. eigene CD zu produzieren. 
Homepage: 
www.yvonne-devilvoice.de
Copyright: Schlagermagazin Schweiz & Yvonne 
Schlagermagazin Schweiz Team
 

 

 

Nach oben