Auf dieser Seite stellt Schlagermagazin Schweiz© neue CD's im Bereich Schlager vor. 

[Link zum Erwerb der CD's - Bild anklicken]

[Copyright ausschliesslich beim Künstler und Verlag]


Am kommenden Freitag 28.7.2017 erscheint die neue CD „In der Nacht“ (Universal Music)  von Österreichs erfolgreichster Schlagerband dem Nockalm Quintett. In 34 Jahren haben sich Gottfried Würcher und seine Kollegen und Freunde ein Millionenpublikum erspielt. Seither wurden rund 5 Millionen Solotonträger verkauft. Das Video zur neuen CD: https://www.youtube.com/watch?v=JUJyjnHXsKo 

Hörproben: http://viertbauer.at/download/newsletter/hoerproben/nockalm/prob_nockalm_2017.html

 

 

 

 

 

 

 

 

Thomas Fauser mit seiner brandneuen Single inkl. zauberhaftem Video "Wenn ein Mann wie ich noch an Märchen glaubt" mega schööööön Musik: Helmut Hirner / Text: Sabina Reithofer / Produktion: Wörle-Musicland Tonstudio/Musikproduktion/PR-Büro

 

 

 

 

 

 

 

 

Mit dem Vorliegenden, neuen und brandaktuellen Album "Es ist der Hammer" präsentiert die noch sehr junge Fribourgerin Noémie ihre ersten eigenen Tonträger. Zwei eigens für Sie komponierte Lieder und eine bunte Palette an verschiedenen Songs aus dem Bereich des Schlagers, eine englisch gesungene Ballade und ein französisches Chanson gesungen im Duett, zeigen ein Querschnitt ihrer musikalischen Vorlieben und ihrer Bühnenauftritte.

 

 

 

 

 

 

 

 

Wonach sieht’s denn aus? Nach dem Nockalm Quintett natürlich! - Österreichs erfolgreichster Schlagerband. Nach einem Jahr Pause ist jetzt das neue Album "Wonach sieht‘s denn aus?" in den Startlöchern (VÖ am 15.4.) und erfreut uns mit Schlagern vom Feinsten in gewohnt hoher Hitdichte und Qualität. Mit frischem Wind rund um den Sänger und Komponisten Gottfried Würcher, Gründungsmitglied Wilfried Wiederschwinger, Markus Holzer und Siegfried Willmann und dem Neuzugang Kurt Strohmeier am Keyboard ist die Band mit hörbar neuem Schwung ins Studio gegangen.Herausgekommen ist ein Schlageralbum, das mit modernen Sounds und Inhalten die Musik des Nockalm Quintetts gradewegs in die Zukunft führt.

 

 

 

 

 

 

 

 

12 ganz persönliche Musiktitel umfasst das neue Album von Simona. Jeder Titel, gefühlvoll vorgetragen, thematisiert Wünsche und Träume, die wir alle kennen. Denn es sind die kleinen, die alltäglichen Momente, die Simona in ihren Texten beschreibt, die Augenblicke, die das Leben erst lebenswert machen und die im Alltag unserer modernen Gesellschaft wenig Platz haben.

 

 

 

 

 

 

 

 

Der Titelsong der CD Fesch ist ein Hammer, spielt mit Country-, mit Hillbilly-Elementen, dazu die Pedal Steel Guitar und das macht den Song zum perfekten Türöffner zu einem Album, das sich als eines der buntesten in der SEER Discografie darstellt. Oder Bledsinn – auch so ein unorthodoxer, lustiger, lebensfroher Titel. Entfesselte Volkmusik in der sich Jürgen Leitner auf seiner Harmonika austoben darf. Juchitzer, Drumsgrooves von Wolfgang Luckner, harte Gitarren von Thomas Eder. Es ist angerichtet! ÖV 27. 03. 2015

 

 

 

 

 

 

 

 

MIT „BLEIB WIE DU BIST“ UNTERSTREICHT RAINER HOEGLMEIER SEIN EIGENES LEBEN….

denn, er blieb stets wie er ist. Ein ganz normaler Mensch „wie du und ich“, sowie gleichermaßen ein charismatischer Künstler, der mit seiner ganz besonderen Stimme die Musikwelt bereichert.

 

 

 

 

 

 

 

 

Ab sofort könnt Ihr die neue CD von Thomas Fauser downloaden, legt los und holt sie Euch,vielen Dank für Eure Unterstützung. Gebt Thomas Fauser ein Feedback. Natürlich könnt Ihr diese auch bei Thomas Fauser bestellen einfach eine Nachricht senden und Thomas sende sie Euch zu. DANKE

 

 

 

 

 

 

 

 

SILVIO SAMONI, von den Freunden seiner Musik auch „Die goldene Stimme vom Wörtersee“ genannt, er braucht niemandem mehr etwas zu beweisen. Es bedarf nur o ener Ohren und einen Blick in die Charts, wie sehr sich der Sänger aus Kärnten in den vergangenen Jahren mit seinen Balladen in die Gunst der Schlagerfans gesungen hat. Drei Alben hat der groß gewachsene Veldener bereits veröffentlicht. Zahlreich seine Titel die sich in den Airplay-Charts wiederfanden.

 

 

 

 

 

 

 

 

"Du warst der geilste Fehler meines Lebens“ heißt das neue Album der sieben Kärntner Vollblutmusiker vom Nockalm Quintett. Der Titel ist auch die erste Single-Auskoppelung und dass sich am G-Wort vielleicht auch ein wenig die Geister scheiden könnten, „damit müssen wir halt leben“, sagt Nockalm-Frontmann Friedl Würcher. Ab sofort im Handel. 

http://viertbauer.at/download/newsletter/vpNockalm0016.html

 

 

 

 

 

 

 

 

Nach fünf eigenen Songs im Laufe der Gesangkarriere von Annelie Michel startet sie am 02.06.2014 (Veröffentlichung)   zu Ihrem 15. Bühnenjubiläum im August 2014 mit einem Song, den sie zu ihrer Anfangszeit 1999 gesungen hat. "Schenk mir keine Rosen" von Denise hat sie die ganzen 15 Jahre begleitet. Nun hat Sie in ihrem Jubiläumsjahr dieses Lied neu produzieren. lassen.
Zusammen mit Ihrem Produzenten Jörg Lamster entstand wieder eine wirklich gelungene Tanznummer ,welche sicher den Weg in diverse Tanzcafes und Tanzlokale finden wird 

 

 

 

 

 

 

 

 

Mikel Marz, bekannt als Buchautor und Motivationscoach, präsentierte bereits in 2013 seine erfolgreiche Debütsingle „Willkommen im Leben“, die inzwischen allein auf youtube über 120.000 Mal angeschaut wurde und über Monate in einigen Hitparaden die vordersten Plätze belegte. Nun überrascht er die Hörer mit einem neuen Song und diesmal sogar gemeinsam mit seiner Lebensgefährtin  Melanie Christine aus Hachenburg.

 

 

 

 

 

 

 

 

Mit „Was zum Teufel?“.. erzählt der junge Schlager-Pop-Sänger Michael Zaremba mit seiner ersten offiziellen Single eine Geschichte, die bestimmt schon jeder einmal erlebt hat. Eine gesunde, musikalische Mischung aus deutschem Schlager-Pop und eine kleine Prise Rap verleiht dem Arrangement das richtige Charisma. Produziert von Stefan Moll in Zusammenarbeit mit den Arrangeuren Dave Meiler und Nick Doll gelingt dem Dynasty-Team ein äußerst frischer Songcharakter. Der von Michael Zaremba selbst getextete Titel spricht dem Duisburger aus der Seele und erzählt eine wahre Geschichte!

Nach oben